Die Samariter in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Der ASB Erlangen-Höchstadt ist in der gesamten Region in vielen sozialen Bereichen aktiv: Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz, Hilfe für Senioren und Flüchtlinge, Erste-Hilfe-Kurse für Jedermann.

Aktuelles

Unsere Angebote:

Leben retten kann so einfach sein

Im Notfall zählt jede Minute. Damit möglichst jeder Erste Hilfe leisten kann, bietet der ASB Kurse und Lehrgänge an, die Grundlagen vermitteln und unterschiedliche Lebensbereiche berücksichtigen.

Wir retten hier und jetzt

Die Notfallrettung und die medizinische Versorgung im Notfall gehören zu den wichtigsten Aufgaben der Rettungskräfte des ASB in Erlangen.

Betreuen und informieren

Gerade Menschen mit Demenz und deren Angehörigen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Fachstelle verfügt über jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet.

Versorgen, Betreuen, Fördern

Der ASB Erlangen-Höchstadt hat den Begriff "Willkommenskultur" mit Leben gefüllt. Dutzende haupt- und ehrenamtliche Helfer unterstützen Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten auf vielfältige Weise.

Warme Speisen an die Haustür

Der ASB Erlangen-Höchstadt versorgt in enger Kooperation mit dem ASB Nürnberger Land täglich viele Menschen in der Stadt Erlangen und dem Landkreis mit einem warmen Mittagessen. Pro Jahr werden über 25.000 Portionen „Essen auf Rädern“ ausgeliefert.

Erste Hilfe und viel mehr

Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist die Jugendgruppe des ASB Erlangen-Höchstadt, offen für alle jungen Menschen. Die ASJ fördert soziales Engagement, Solidarität, Toleranz und die Gleichstellung beider Geschlechter – und steht nicht zuletzt für jede Menge Spaß.

Besucher auf vier Pfoten

Seniorenheime und Kindergärten in und um Erlangen werden in regelmäßigen Abständen von einem fröhlichen Kläffen beschallt. Immer dann nämlich, wenn der ASB-Besuchshundedienst zu Gast ist. Gerade Senioren, Kranke oder Menschen mit Behinderung können vom Kontakt mit den Hunden sehr profitieren.