Start des Dolmetscherpools

Zum Start des Dolmetscherpools besuchten Bürgermeisterin Elisabeth Preuß und Amil Sharifov die ASB-Geschäftsstelle.
Foto: ASB

Der ASB-Dolmetscherpool bildet die zentrale Vermittlungsstelle von ehrenamtlichen Sprachmittlern für das Stadtgebiet Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt. Das Ziel des Dolmetscherpools ist es, die Organisation von Sprachmittlern transparent zu gestalten und deutlich zu vereinfachen.

Das Angebot des ASB-Dolmetscherpools richtet sich insbesondere an Flüchtlinge und Migranten im Stadtgebiet Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Da viele von ihnen trotz der angebotenen Sprach- und Integrationsmaßnahmen in herausfordernden Alltagssituationen auf Hilfe angewiesen sind.

Im Rahmen dieses Projektes sind es vor allem Menschen mit Migrationshintergrund, die ehrenamtlich ihre deutschen Sprachkenntnisse als Sprachmittler zur Verfügung stellen. Die bisher  25 ASB-Sprachmittler haben alle mindestens das Sprachniveau B1 und bieten folgende Sprachen an: Amharisch, Arabisch, Farsi, Kurdisch (Kurmandschi, Sorani), Oromo, Russisch und Ukrainisch.

Einsatzorte der ASB-Sprachmittler sind Ämter und Behörden, Bildungseinrichtungen und medizinische Versorgungseinrichtungen, wie etwa Arztpraxen und Kliniken.

Die Sprachmittler werden durch den ASB betreut und erhalten regelmäßig Fortbildungen und Mediationsangebote.

Finanziell wird das Projekt von der Stadt Erlangen unterstützt. Der Landkreis Erlangen-Höchstadt hat ebenfalls einen finanziellen Beitrag in Aussicht gestellt. Langfristig ist das Projekt jedoch zusätzlich auf Spenden angewiesen.

Der Dolmetscherpool ist von Montag bis Freitag von 08:30 bis 16:00 Uhr telefonisch in der Geschäftsstelle des ASB Erlangen-Höchstadt unter (09131) 6 25 12-0 zu erreichen.

Zur Unterstützung des ehrenamtlichen Dolmetscherpools, sucht das Team nach weiteren freiwilligen Helferinnen und Helfern mit Fremdsprachenkenntnissen, die sich in ihrer Freizeit gerne für ein gemeinnützliches Projekt engagieren möchten. Kontakt unter 09131/625120 oder dolmetscher@asb-erlangen.de